Frühlingstreffen der Senioren

Schon Ende des vergangenen Jahres hatte unser Bischof angekündigt, dass ein Frühlingstreffen aller Senioren des Bezirks stattfinden sollte, nur Ort und Tag müssten noch festgelegt werden. Als dann die Nachricht kam, es sollte in Verden beim „Grünen Jäger“ sein, ich glaube, da haben sich sehr viele Geschwister besonders gefreut. Welch schöne Erinnerungen hat gerade unsere Generation an die zahlreichen Pfingsttreffen auf dem Schäferberg beim „Grünen Jäger“. Wie oft waren wir dort, zehn mal, fünfzehn mal, gar zwanzig mal? Ich weiß es nicht.

Und so war mit der Vorfreude die Stimmung bereits vorprogrammiert. Knapp 200 Senioren strömten am Donnerstag, den 17. April 2014 denn auch nach Verden. Wir waren hocherfreut, unseren Apostel und unseren Bischof nicht nur begrüßen zu dürfen, sondern sie auch hautnah zu erleben. Auch Apostel Krause hatte es sich nicht nehmen lassen, dabei zu sein. Es erfolgten freudige Begegnungen und viele gute Gespräche, so etwa: „Weißt Du noch, damals auf dem Schäferberg?“

Musikalisch umrahmt wurde das Beisammensein durch unser tolles Orchester und den Seniorenchor sowie das Flötenensemble „molto allegro“. Außerdem gab es einen lustigen Wortbeitrag und selbstverständlich auch Kaffee und Kuchen.

Es war ein wunderschönes Erleben, und wir wünschen uns sicher ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Danke an alle Helfer, die zum Gelingen dieses schönen Festes beigetragen haben. Danke, lieber Bischof!

Anneliese Wentzel